Pflege-WG

 Wohnprojekt „Sonnenhaus“ ist  als Passivhaus in der Breslauerstrasse in Wuppertal – Stadtteil Wichlinghausen gebaut. Es liegt an der Nordbahntrasse, der Lebensader des Bergischen Plateaus.

Das auf Ökologie und Nachhaltigkeit ausgerichtete Wohnobjekt stellt mit seinem Energieverbrauch und den daraus entstehenden Nebenkosten einen Meilenstein im Bereich des Wohnens dar.

Es wird eine Pflegewohngemeinschaft für 11 Bewohner angeboten, sowie 34 Wohnungen.

Die Bewohner der Pflegewohngemeinschaft mieten ein eigenes, privates Zimmer von bis zu 21m² inkl. Badezimmer – teilweise mit Balkon. Jeder Bewohner richtet sich das Zimmer mit eigenen, vertrauten und geliebten Möbelstücken ein. Dekorationen durch Gardinen, Bilder, Lampen und die Ausschmückung des Wohnraumes gehören zum Wohlbefinden selbstverständlich dazu. Natürlich gibt es in jedem Zimmer einen Telefon-, Kabel- und Internetanschluss.

Großzügige Flure, eine offene Küche mit angrenzendem Esszimmer, das Wohnzimmer und die Terrasse machen die Wohngemeinschaft zu einem Platz der Begegnung, einem Zentrum für Kommunikation und des sozialen Austausches. Auch diese Räumlichkeiten werden von allen Bewohnern gestaltet und möbliert.

Sämtliche Bereiche der Pflegewohngemeinschaft, wie Flure und Gemeinschaftsräume sind für Menschen mit einer Gehbehinderung konzipiert und daher Rollator- und Rollstuhlgerecht ausgestattet.

Die MitHilfe übernimmt als beauftragter Pflegedienst die pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung sowie die Betreuungsleistungen.

Neben der Pflegewohngemeinschaft sind im “Sonnenhaus” 34 Wohnungen mit Service entstanden – für weitere Informationen bitte hier klicken.

Haben Sie weitere Fragen oder Interesse?

Kein Problem, rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine e-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Frank Jansen
0202 254 66 66
Geschäftsführer MitHilfe
jansen@mithilfe-pflege.de